Dienstag, Januar 05, 2010

19 Gründe, warum Projektmanagement sinnlos ist

Projektmanagement ist ineffizient und nutzlos.
Es sei denn, .....

der Projektsponsor

1. gibt ein klares Projektziel vor.
2. unterstützt dabei, einen klar umrissenen Umfang des Projektumfangs zu definieren.
3. kann Hindernisse für das Projekt beseitigen.
4. vermittelt bei Konflikten
5. unterstützt das Projekt-Team

Kunden bzw. Anwender

6. unterstützen dabei, den Umfang des Projektes zu klären.
7. verraten ihre Anforderungen vollständig und verständlich.
8. vermeiden es, allzuhäufig ihre Meinung zu wechseln.
9. beachten den Change Management Prozess.

Experten des Themas

10. weisen auf bereits bekannte Stolperfallen hin.
11. unterstützen die Entscheidungsprozesse.

das Projektteam

12. akzeptiert das Projekt-Ziel.
13. erkennt und findet alle zu erledigenden Aufgaben.
14. sorgt für möglichst genaue Aufwandsschätzungen.
15. gibt ehrliche Projektberichte ab.
16. liefert gemäß den Vereinbarungen imProjekt.
17. wägt Business Nutzen gegen technische Features ab.

Projektleiter

18. nimmt auch das Team in "Projektteam" wahr.
19. löst Probleme und kümmert sich um Risiken, die sich aus den oben genannten 18 Punkten ergeben können schnell und effizient.

(Quelle: http://blog.johnestrella.com)

Kommentare:

  1. "19 Grundvoraussetzungen für sinnvolles Projektmanagement" war als Überschrift zu langweilig, oder? Logischer wäre es.

    AntwortenLöschen
  2. kann ich nur zustimmen

    AntwortenLöschen